Landeshauptstadt Magdeburg

Magdeburg (niederdeutsch: Meideborg) ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Die Stadt an der Elbe ist eines der drei Oberzentren von Sachsen-Anhalt und steht mit 229.924 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) auf der Liste der Großstädte in Deutschland unter den ersten Vierzig. Das Wahrzeichen ist der Magdeburger Dom.

Erstmals urkundlich erwähnt im Jahr 805, wurde Magdeburg 1882 mit über 100.000 Einwohnern zur Großstadt und erlebte eine kaum mit anderen Städten in Mitteleuropa vergleichbare historisch bewegte Vergangenheit. Die Christianisierung der Slawen ging vom Erzbistum Magdeburgaus, das Otto I. (erster Kaiser des Heiligen Römischen Reiches) im Jahr 968 begründete. Nach der völligen Verwüstung im Dreißigjährigen Krieg wurde Magdeburg zur stärksten Festung des Königreichs Preußen ausgebaut, aber im Zweiten Weltkrieg erneut schwer getroffen. Durch den Luftangriff Mitte Januar 1945 wurden 90 % der Altstadt, 15 Kirchen und weite Teile der Gründerzeitviertel total zerstört.

Bekannte Söhne der Stadt sind Otto von Guericke, der durch seinen Versuch mit den Magdeburger Halbkugeln zum Begründer der Vakuumtechnik wurde, sowie der Barockkomponist Georg Philipp Telemann. Magdeburg ist sowohl evangelischer als auch katholischer Bischofssitz und Standort der Otto-von-Guericke-Universität sowie der Hochschule Magdeburg-Stendal.

(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Magdeburg und: s. Impressum)

Seniorenbeirat Magdeburg

"Grüne Zitadelle" (Hundertwasserhaus)

Der ehrenamtliche Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Magdeburg ist Bindeglied zwischen den Seniorinnen und Senioren der Stadt Magdeburg (ca. 63.000 Personen in der Landeshauptstadt), deren eigener Interessenvertretung einerseits und dem Stadtrat und der Stadtverwaltung andererseits. Ihm obliegt es, die Umsetzung der geltenden Rechtsvorschriften in seinem Kompetenzbereich kritisch-föderativ zu begleiten. Er berät Bürgerinnen und Bürger in allen sie betreffenden Fragen, Wünschen und Problemen.

Der Seniorenbeirat ist ein Organ der Landeshauptstadt Magdeburg, das die Interessen der älteren Einwohner /-innen unterstützt und zwar:
· unabhängig,
· parteipolitisch neutral,
· konfessionell ungebunden,
· ehrenamtlich.
Das Gremium besteht aus 13 gewählten und benannten Vertreter/innen. Lesen Sie weiter in der nachfolgenden PDF-Datei - auch zum Downloaden ...

LSV-Magdeburg.pdf
PDF-Dokument [526.4 KB]
(Bildnachweis: Ulrich Menkhaus, Bernburg)