Ehrenamtstag im Altmarkkreis - Würdigung erfolgreicher Seniorenarbeit

"Politische Mitgestaltung im Alter hat einen ganz wichtigen und beinahe schon klassischen Ort: Die Seniorenvertretung. Denn Seniorenvertretungen und -beiräte sind Bindeglieder zwischen Politik und Gesellschaft, indem durch sie die verschiedensten Ehrenamtsaufgaben selbst realisiert, vermittelt, begleitet und letztendlich auch vernetzt werden", so Dieter Herold, stellvertretender Vorsitzender der Landessenioren-vertretung Sachsen-Anhalt, in seiner Festrede anlässlich des Ehrenamtstages im Almarkkreis Salzwedel. Und weiter:

"Dabei bedarf eine nachhaltige Verankerung der Seniorenarbeit fester Strukturen, einer Unterstützungs- und Willkommensstruktur sowie breiter Öffentlichkeitsarbeit, um mehr Bereitschaft für das Ehrenamt im sozio-kulturellen Bereich zu wecken. Gerade auch vor dem Hintergrund von finanziellen Einschränkungen für die Kommunen im Land wird es wichtig sein, die Seniorenarbeit sowohl auf Landkreisebene als auch in den Kommunen im Sinne von Wertschätzung zu loben, um sie damit auch zu motivieren, ihre gute Position im Interesse der kommunalen Seniorenarbeit einzusetzen und weiterzuentwickeln."

Lesen Sie die gesamte Pressepublikation in der nachfolgenden PDF-Datei - auch zum Downloaden ...

SAW-Ehrenamtstag_2014-12-06.pdf
PDF-Dokument [731.2 KB]