Regionalkonferenzen der Kreise und Kreisfreien Städte in Sachsen-Anhalt

Die erste, von der Landesseniorenvertretung initiierte,  Regionalkonferenz fand am 11.Mai 2016 in der Kreisverwaltung in Salzwedel statt.

Teilnehmer waren der Kreisseniorenbeirat des Altmarkkreises Salzwedel, der Kreisseniorenbeirat Börde und die Kreisseniorenvertretung Stendal e.V.

Thema war: "Mitgestaltung und Mitentscheidung älterer Menschen"

Die zweite Regionalkonferenz fand am 15. August 2016 im Bestehornhaus in Aschersleben statt.

Teilnehmer: Seniorenbeiräte der Landkreise Anhalt-Bitterfeld, Harz und Salzlandkreis, sowie der Kreisseniorenrat Mansfeld Südharz.

Thema:" Engagiert im Alter".

Die dritte Regionalkonferenz, unter dem Thema "Mitgestaltung und Mitverantwortung in Kommunen",

fand am 13. Februar 2017 im Stadthaus Halle/S statt.

Teilnehmer waren die Kreisfreien Städte Magdeburg, Halle/S und Dessau-Roßlau.

Ankündigung:

 

Die vierte Regionalkonferenz wird am Montag, 14. August 2017

in den Berufsbildende Schulen "Conrad Tack"
Magdeburger Chaussee 1, 39288 Burg,

von 10 bis 15 Uhr stattfinden.

 

Teilnehmer: Kreis-Seniorenvertretung im Jerichower Land, Seniorenbeirat des Burgenlandkreises, Kreisseniorenvertretung Saalekreis e.V. sowie

Vertreter des Landkreises Wittenberg und der Stadt Coswig (Anhalt).

 

Hauptthema:

„Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung
zukunftsfähiger Gemeinschaften“

 

 

Regionalkonferenzen der Ostdeutschen Bundesländer und Berlin

Ankündigung:

 

Die dritte Regionalkonferenz der Landesseniorenvertretungen der Ostdeutschen Länder und Berlin,

findet statt, am Dienstag, dem 9. Mai 2017, von 11 bis 14 Uhr im Raum C018 (Kaminzimmer),

im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration

Turmschanzenstraße 25

39114 Magdeburg

 

Themen sind unter anderem, die Umsetzung der Empfehlungen des 7. Altenberichts in den Kommunen, Gedanken zu einer gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit und die Vorstellung von Länderprojekten welche auch von anderen Ländern genutzt werden können.

 

(Weitere Informationen folgen in Kürze)